Aus Kohlefasern bestehendes Netz, das militärische Gebäude vor herabfallenden Projektilen schützt. Meist besitzt das Gespann Löcher für Luftabwehrtürme, was zwar die Stabilitär und die Wirkung vermindert, aber einen guten Kompromiss darstellt.